1. Damen-Soccer-Turnier 2016

Bereits zum 3. Mal wurde am Sonntag, den 21.02.2016 das Damenturnier des SV RW Ballenhausen im Ballhaus in Reinhausen ausgetragen. Alle Teams standen bei fairen spannenden Spielen, mit Ehrgeiz und Einsatz auf dem Platz.

Wir bedanken uns bei allen Teams für ihr kommen und hoffen natürlich alle im nächsten Jahr wieder begrüßen zu dürfen. Den Verletzten Spielerinnen, die von den helfenden Händen vom ASB erstversorgt wurden, wünschen wir gute Besserung und schnelle Genesung.

Den Veranstaltern ist es gelungen ein gemischtes Teilnehmerfeld zu organisieren. Das letztjährige Siegerteam des TSV Kammerbach war leider nicht dabei, um ihren Titel zu verteidigen.

Am Ende sprang ein ehrenwerter neuer Turniersieger mit dem Team aus Eintracht Braunschweig heraus.

Für die Fans des SV RW Ballenhausen gab es ein besonderes Highlight, denn sie starteten mit einer „Youngstars“ Mannschaft in der Gruppe A und mit einer „Alten Damen“ Mannschaft in der Gruppe B. Verletzungs- und krankheitsbedingt hatten beide Teams am Turniertag zu kämpfen, aber dennoch hatten alle Spaß, vor allem unsere „Älteren Damen“, die mal wieder gegen den Ball getreten haben. Nach der Verletzung unserer Torfrau Jana von Ohle gleich im ersten Spiel musste eine Lösung her. Dank der Zustimmung aller Vereine hatten wir die Möglichkeit Cornelia Dylla bei beiden Mannschaften spielen zu lassen, die an diesem Tag eine tolle Leistung darbot.

ACHTUNG: Die Endrunde der Hallenkreismeisterschaften am kommenden Sonntag startet nicht wie bisher angekündigt um 14Uhr sondern um 15Uhr!!!!

 

 

Training: Am kommenden Mittwoch findet kein Training statt!!!

 

 

 Am Sonntag ging unser 3. Damen Soccer Tunier im Ballhaus in Reinhausen erfolgreich zu Ende, an dieser Stelle nochmal einen ganz großen Dank an all unsere Helfer, Fans, Zuschauer und Mannschaft ohne die das alle nicht möglich gewesen wäre!!!Ihr seit einfach Klasse!!!

 

 

 

 

3.Damen Soccertunier im Ballhaus in Reinhausen am 21.02.2016

 

Bereits zum dritten Mal veranstaltet der SV RW Ballenhausen in der tollen Location im Ballhaus in Reinhausen ihr Damen-Soccerturnier!

Auf den zwei gepflegten Kunstrasenplätzen spielen 14 Teams am 21. Februar ab 10 Uhr um den Turniersieg. Die Damen vom SV RW Ballenhausen wünschen sich, dass der Fußballzauber und die Leidenschaft für das runde Leder wieder zu einem gemeinsamen unvergesslichen Tag für alle Beteiligten werden wird.

Den Veranstaltern ist es gelungen ein gemischtes Teilnehmerfeld zu organisieren. Das letztjährige Siegerteam der TSV Kammerbach konnte zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht die 100% Zusage zusichern, um ihren gewonnen Wanderpokal zu verteidigen. Aber dafür reisen Mannschaften aus dem Kreisen Göttingen, Thüringen, Kassel, Northeim und Braunschweig an.

Die 14 geladenen Mannschaften werden in zwei Gruppen mit je sieben Mannschaften den Sieger des Turniers ausspielen.

In der Gruppe A spielen die Mannschaften Eintracht Braunschweig II, VfL 28 Ellrich, SG Grone/Sieboldshausen, FC Hebenshausen, RSV

Göttingen 05, SV Germania Breitenberg und der Gastgeber mit einer „Youngstars“ Mannschaft.

In der Gruppe B kämpfen die Mannschaften des SV Puma/Göttingen Weende, SC Rosdorf, TUSPO Weser Gimte, TSV Bremke/Ischenrode, TSV Elvershausen; VfB Uslar und eine „Alte Damen“ Mannschaft vom SV RW Ballenhause um die Punkte.

Anschließend Halbfinalspiele, Platzierungsspiele und das Finalspiel, welches für 15 Uhr geplant ist.

Um den begehrten Wanderpokal am Ende des Tages in die Höhe stemmen zu können, müssen die Mannschaften in den 10 Minuten Spielzeit Vollgas geben. Die Organisatoren des SV RW Ballenhausen haben sich auch in diesem Jahr für jede Spielerin der Mannschaften etwas Besonderes einfallen lassen. Desweiteren wird die beste Torfrau und Spielerin gekürt.

Die Frauen aus Ballenhausen hoffen auf sportlich, faire Spiele, viele interessante Begegnungen, tolle Kombination und schöne Tore.

Die Damenmannschaft hofft, dass nicht nur die Spielerinnen, Trainer und Betreuer/-innen den Weg ins Ballhaus finden, sondern auch alle Fußballfans und Interessierten. Alle sind herzlich willkommen am Sonntag, den 21. Februar ab 10:00 Uhr sich dort einzutreffen.

Für das leibliche Wohl wird wie immer bestens gesorgt sein.